Über unseren Verein

Norddeutsche Besitzervereinigung für Vollblutzucht und Rennen e. V.

Das sind wir, die Norddeutsche Besitzervereinigung für Vollblutzucht und Rennen e. V.

Die Norddeutsche Besitzervereinigung für Vollblutzucht und Rennen e. V. (NBV) verkörpert den größten und mitgliederstärksten Regionalverband der Besitzervereinigung für Vollblutzucht und Rennen e.V.. Sie umfasst zur Zeit ca. 140 Mitglieder und vertritt die Wünsche und Interessen der weitgehend kleineren und mittleren Züchter aus dem Galopprennsport nach außen oder innerhalb der gesamtdeutschen Gremien des Sports.

Gegründet wurde die NBV im Jahr 1960, seinerzeit noch unter dem Namen „Vereinigung Hannoverscher Rennstallbesitzer und Züchter“ durch neun Gründungsmitglieder. Derzeit leiten Präsidentin Doris Schmidt und ihr Team die Geschicke der NBV.

 Zu den Traditionsveranstaltungen der NBV zählen insbesondere die alljährliche im Rahmen eines Renntages in Norddeutschland (seit einigen Jahren i. R der Bad Harzburger Rennwoche) stattfindende Mitgliederversammlung, die Weihnachtsfeier mit Ehrung der Champions der NBV und Verlosung von Freisprüngen bzw. verbilligten Sprüngen sowie der beliebte NBV-Stammtisch zu aktuellen Themen des Galopprennsports und der Vollblutzucht mit vielen illustren Gästen.

 Das „Norddeutsch“ im Namen der Vereinigung weist auf den regionalen Bezug hin. Neue Mitglieder werden schwerpunktmäßig im Norden geworben, um nicht zu den anderen Regionalverbänden – Bayerische Besitzervereinigung, Mitteldeutsche Besitzervereinigung – in Konkurrenz zu treten. Da es sich bei der NBV – wie schon erwähnt – um einen Regionalverband der Besitzervereinigung für Vollblutzucht und Rennen e. V. handelt, beinhaltet die Mitgliedschaft in der NBV auch gleichzeitig die Mitgliedschaft in der Besitzervereinigung für Vollblutzucht und Rennen e. V..

Unser Vorstand

Cathrin Panning, Petra Draper, Doris Schmidt, Cord Meyer und Maria Lehnhardt

Sie möchten Mitglied werden? Weiter Informationen rund um die Mitgliedschaft finden Sie hier.